Hausaufgaben im Ganztag

Man unterscheidet die - „gebundene Freizeit“ (=nach der Wahl verpfllichtende Teilnahme für einen bestimmten Zeitraum; dazu gehören Wahlunterricht, Neigungsangebot und Freizeitpädagogische Angebote) und die „ungebundene Freizeit“ (=fakultative Angebote z. B. in der Mittagsfreizeit, meist täglich frei wählbar), die beide von der Verfügbarkeit bestimmter Ausstattungen und Räume abhängig sind.

Zur „ungebundenen Freizeit“ werden etwa gezählt:

  • Nutzung von Schülerbibliothek
  • Aufenthalt im Schülercafé
  • Bewegungsspiele auf dem Pausenhof
  • Nutzen von Rückzugszonen zum Lesen, Entspannen /Ausruhen, zur Kommunikation, zum Spielen usw.

Neigungsangebote und freizeitpädagogische Angebote werden an der Mittelschule Altdorf immer am Montag und am Mittwoch von 14.30 Uhr bis 16.00 Uhr von unserem Kooperationspartner VHS Schwarzachtal angeboten.

Hier einige Beispiele:

  • Kochkurs "Schleckermäulchen"
  • Powerwalking
  • Fußball
  • Hip-Hop

 Im Schulalltag findet beides in der Regel seinen Platz in der Mittagsfreizeit (nach dem Mittagessen) und im Rahmen des freizeitpädagogischen Angebots (in der Regel am Nachmittag).